Rock im Dorf

Das Rock im Dorf hat sich im Laufe der Jahre zum zentralen non-mainstream-orientierten Musikevent im Oberen Kremstal entwickelt und setzt es vor allem für die lokale Jugendkulturszene wertvolle Impulse.

Auch 2015 hat die Radiocrew den Radiobus wieder auf dem Festivalgelände aufgeschlagen, um während der drei Festivaltage jeweils von 18 bis 23 Uhr durchgehend live vom Festivalgelände zu berichten.

Von 16.-18. Juli gab sich das Who is Who der österreichischen Musikszene in Inzersdorf die Ehre und sorgte auf zwei Bühnen für sommerlichen Musik- und Festivalgenuss unter den 1300 BesucherInnen. Nach dem jazzigen Festivalauftakt „Jazz im Hoizwerk“ mit dem Headliner Jazzodrom am Donnerstag, regierte am Freitag und Samstag der Rock das Festival. Neben den Wiener Pop-Barden von Wanda und der Indie-Rock-Legende Kreisky, lieferten auch Johann Sebastian Bass in ihren Rokoko-Kostümen sowie die Lokal-Matadoren Attwenger hochwertige Performances ab.

Trotz der sengenden Hitze - die Gnade des Wettergottes sei bei Temperaturen jenseits der 30 Grad dahingestellt - wurden Live-Mitschnitte angefertigt, mit Fachleuten geplaudert, Bands und Besucher interviewt, kurzum einfach all das vors Mikro geholt, das den Radio B138-HörerInnen auch abseits des restlos ausverkauften Festivals die unvergleichliche Festivalatmosphäre spüren ließ.

 

 
Airtime widgets

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang