14Sep2017

Smartphones sind in unserem Lebensalltag eine Selbstverständlichkeit geworden. Auch für Kinder. Doch ab welchem Alter ist es sinnvoll, Kindern ein Smartphone zu erlauben? Was bedeutet es für ein Kind, das als einziges in seiner Klasse kein Smartphone besitzt? Erfüllen Eltern eigentlich ihre Vorbildrolle noch?

Diesen Fragen sind die Teilnehmerinnen des Radioworkshops des FBZ Steyr nachgegangen.

Zu hören am Donnerstag, den 14. September um 15:40 auf 102,3 MHz und 94,2 MHz im Krems- und Almtal und natürlich auch im Webstream.

11Mai2017

FBZ on AIR

Im Auftrag unserer langjährigen Projektpartnerin der Frauenstiftung Steyr setzen wir für die Frauenberufszentren Steyr und Kirchdorf zweimal jährlich das Medien- und Kommunikationsmodul um.

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen planen und gestalten wir an drei Vormittagen eine Radiosendung. Das fördert Kompetenzen und Kenntnisse in Team- und Projektarbeit, Kommunikation und Rhetorik, sowie den Umgang mit neuen Medien – und macht einfach Spaß! Die Teilnehmerinnen lernen dabei Grundlagen der Themenwahl und Recherche, die inhaltlichen Gestaltung, Musikzusammenstellung und die technische Umsetzung.

Die  bereits entstandenenSendungen von FBZ On Air nachhören kannst du hier:

 

FBZ on Air wird im im Auftrag der Frauenstiftung Steyr umgesetzt durch Mittel des Arbeitsmarktservice Oberösterreich gefördert.

 

10Mär2017

Anlässlich des Weltfrauentags lud das „Bündnis 8. März Steyr“ zu einer Veranstaltung, bei der die Bündnismitglieder sich und ihre Aktivitäten präsentierten.

In Kooperation mit dem Frauenberufszentrum der Frauenstiftung Steyr waren wir bei der Veranstaltung vor Ort.

Die Sendung mit Interviews mit

gibt es hier zum Nachhören:

24Okt2016

Das Projekt Connecting Communities 2016 beschäftigt sich mit dem Themenkreis, wie Radiomachen als Lern- und Lehrmethode – insbesonders unter dem Aspekt der Interkulturalität - in der Erwachsenenbildung verankert werden kann und wie Crossmedialen Lernen dieses Angebot sinnvoll ergänzen kann.

Das Integrationszentrum Paraplü hat gemeinsam mit der Frauenstiftung Steyr drei Entwicklungsworkshops veranstaltet und Expertinnen und Experten eingeladen, ihre Sichtweisen auf das Thema einzubringen. Diese Ergebnisse dienen sozusagen als Fundament auf dem die weitere Arbeit aufgebaut werden kann.

Am 13. Oktober 2016 fand dazu in Steyr der letzte dieser 3 Entwicklungsworkshops statt. Radio B138 Geschäftsführerin Elisabeth Neubacher hat ihn in ihrer Eigenschaft als Projektpartnerin besucht und für Sie akustisch aufbereitet.

Hier knnst du die Sendung nachhören:

 

21Jun2016

Radiomachen hat als Lernenmethode hat in den letzten Jahren vermehrt die Aufmerksamkeit der Erwachsenenbildung auf sich gezogen: Lernen geschieht in der Gestaltung eigener Radiosendungen; in der aktiven Begegnung und im aktiven Austausch lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen voneinander und miteinander.

Der Lernprozess wird öffentlich sichtbar, die Lernerfahrung bleibt nicht als persönliche Erfahrung verhaftet, sondern bekommt im Medium Radio gesellschaftliche Relevanz. Gesellschaftliche Beteiligung wird real, weil die Teilnehmerinnen eine öffentliche Stimme erlangen und gehört werden.

Gemeinsam mit unseren Projektpartnerinnen von Connecting Communities arbeiten heuer wieder an der Weiterführung des Projekts. Radio B138 führt dazu Transferworkshops für interessierte Einrichtungen der Erwachsenenbildung durch. Gemeinsam erarbeiten wir, was es braucht, um die Methode anwenden zu können und wie die konkrete Umsetzung einer Radiosendung aussieht.

Der erste Workshop findet am 22. Juni in der Frauenstiftung Steyr statt. Die Radiosendung, die wir im Workshop erarbeiten gibt es um 14:07 im Programm von Radio B138 zu hören.

09Jun2016

Im Projekt connecting communities haben wir in den Jahren 2012 bis 2014 gemeinsam mit unseren Projektpartnerinnen „Radio machen“ als Lehr- und Lernmethode in der Erwachsenenbildung entwickelt und erprobt.

Wie der Name "connecting communities" deutlich macht, geht es darum, Brücken und Verbindungen zwischen Gemeinschaften aufzubauen und zu initiieren. In den Regionen Steyr und Voitsberg haben wir ein Modell entwickelt, das die Weiterbildungsbeteiligung von Migrantinnen erhöhen, interkulturelle Öffnung vor Ort anregen und Bindeglieder innerhalb der regionalen Gemeinschaften schaffen soll. Beteiligung ist der Schlüssel, um eine Stimme zu erlangen und gehört zu werden.

Seither haben wir diese Methode mehrfach in andere Angebote von Akzente und der Frauenstiftung Steyr übertragen. Radio machen als Lehr- und Lernmethode hat dadurch einen Bekanntheitsgrad erzielt und das Interesse von anderen Erwachsenenbildungseinrichtungen geweckt.

Im Projekt „Connecting Communities 2“ erweitern wir das im Bildungsradio erarbeitete Modell des „Radiomachen als Methode in der Erwachsenenbildung“ um weitere Aspekte des Crossmedialen Lernens und stellen es in Transferworkshops der Erwachsenenbildungslandschaft zur Verfügung. Damit soll Crossmediales Lernen in der Arbeit mit der Zielgruppe der Bildungsbenachteiligten (Frauen und Männer) unter dem Aspekt der Interkulturalität verankert werden.

Alle Sendungen von ConnectingCommunities 2 Transferworkshops nachhören kannst du im On Demand Player.

Die im Projekt entstandenen Arbeitsunterlagen findest du im Downloadbereich.

 

cc2 logo mit BMBF gquer

 

cc2 logoleiste neu

 

02Jun2016

Silvia Schimm und Stefanie Zorn haben ihren Radioeinstand am Mittwoch, den 1. Juni bravourös gemeistert. Die zwei Teilnehmerinnen des FBZ Steyr haben einen zweitägigen Radioworkshop bei Radio B138 besucht, um sodann die Königsklasse des Radiometiers zu rocken: Ein Live-Event mit zahlreicher Politikprominenz und wortgewandten InterviewpartnerInnen!

Anlass war das 25 jährige Bestehen der Frauenstiftung Steyr, das im Museum Arbeitswelt Steyr gebührlich gefeiert wurde. In der vor Ort entstandenen Sendung gibt es Interviews mit der Frauen- und Bildungsministerin a.D., der Abgeordneten zum Nationalrat Gabriele Heinisch-Hosek, Klaudia Burtscher (Geschäftsführerin Frauenstiftung Steyr), Dr. Herbert Buchinger (Vorstand AMS), Tanja Hansche (erfolgreiche Teilnehmerin der Frauenstiftung Steyr) und mit der Stipendiums-Preisträgerin Corinna Stellnberger, sowie mit Irene Austerhuber (FBZ Jury-Mitglied). Das Radio B138 Team bedankt sich herzlichst bei Silvia und Stefanie die gezeigt haben wie professionell und interessant BürgerInnenradio in der Praxis ist! In der Sendung wurden nur Titel österreichischer Musikerinnen verwendet.

Nachzuhören ist sie jederzeit HIER

 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang Warning: mysqli::stat(): Couldn't fetch mysqli in /home/.sites/102/site7543453/web/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 219 Warning: mysqli_close(): Couldn't fetch mysqli in /home/.sites/102/site7543453/web/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 226