Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/home/.sites/102/site7543453/web/index.php/news/item/templates/jsn_venture_pro/ext/k2/jsn_ext_k2.css) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/102/site7543453/web:/home/.sites/102/site7543453/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/102/site7543453/web/plugins/system/jsntplframework/libraries/joomlashine/compress/css.php on line 330 Radio FRO als "Ort des Respekts" ausgezeichnet - Freies Radio B138


Radio FRO als "Ort des Respekts" ausgezeichnet

Wir gratulieren unserem Schwesternradio: Mit „Achtung! Refugee Radio“ wurde Radio FRO 105,0 in Linz zum Landessieger des Projekts „Orte des Respekts“ gekürt. 
Das Siegerprojekt bildet Flüchtlinge zu Radiotrainer*innen aus, die als Multiplikator*innen ihr Wissen wiederum an Flüchtlinge weitergeben.
Projektleiterin Veronika Moser freut sich über den Erfolg: „Wir freuen uns enorm über die Auszeichnung und die Wertschätzung, die uns und unserem Projekt damit entgegengebracht wird. Das motiviert uns, weiterzumachen und alles zu tun, damit Radio FRO ein Ort des Respekts ist und bleibt“, freut sich Veronika Moser über den Erfolg. das Preisgeld in der Höhe von 2.000 Euro kommt der Weiterführung des Projekts zugute.
Zur Idee : Menschen, die bereits journalistische Erfahrungen haben, werden bei Radio FRO zu Radiotrainer*innen ausgebildet, um ihr Wissen dann in ihrer Muttersprache wiederum an andere Radiointeressierte und insbesondere jugendliche Flüchtlinge weiterzugeben. Mit diesem neu aufgestellten, vielfältigen und multilingualen Redaktionsteam begleitet Radio FRO – als Radio der Zivilgesellschaft – verstärkt Aktionen und Veranstaltungen im öffentlichen Raum medial.
„Wichtig am Projekt „Achtung! Refugee Radio“ finde ich, dass Geflüchtete selbst über ihre Lage sprechen – und nicht wie so oft ÜBER sie gesprochen wird. Es geht um eine aktive Teilhabe am
gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt“, erklärt Moser die Bedeutung des Projekts. „Leider leben wir in einer Zeit, in der die Fremdenfeindlichkeit zunimmt. Radio FRO hält da entschieden dagegen. S
Am 12. Oktober wird dann unter den neun Landessieger*innen der/die Bundessieger*in gekürt. Wir drücken die Daumen!
 
Airtime widgets

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang